Posts Tagged ‘Nährwerte’

Kalorien im Griff: Die wichtigsten Nährwerte im Überblick

Montag, Dezember 5th, 2011

Foto: Gräfe und Unzer Verlag GmbH - www.gu.de

Ich persönlich würde ein griffiges Buch, das man zu den (mindestens) 100 anderen ins häusliche Bücherregal stellen kann, einem spacigen E-Reader mit 1 Millionen virtueller Schriftstücke immer vorziehen. Entsprechend möchte ich Euch heute eine Alternative zu all den Kalorien- und E-Nummern-Apps vorstellen, die es inzwischen zu Hauf für Handys und Computer gibt: Kalorien im Griff von Prof. Dr. Ibrahim Elmadfa, Professor am Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien und Dr. Alexa Leonie Meyer, Ernährungswissenschaftlerin. Dieses 312 Seiten starke Buch beinhaltet über 3000 Lebensmittel – Fertiggerichte, Grundnahrungsmittel wie Gemüse, Käse oder Brot aber auch Markenprodukte aus dem Supermarkt oder Speisen aus dem Restaurant. Dank des praktischen seitlichen Registers, das sich nach Lebensmittelgruppen aufteilt, hat man schnell das Gesuchte gefunden. Mit Hilfe der Tabellenform und der Kalorienangabe pro 100 Gramm lassen sich die einzelnen Produkte in den  Kategorien gut miteinander vergleichen. So findet man unter den verschiedenen Joghurtsorten zum Beispiel schnell den kalorienärmsten. Besonders gut gefällt mir auch, dass sich alle Werte (Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße, Ballaststoffe etc.) auf eine Portion beziehen. Zeitraubendes Umrechnen bleibt einem dadurch erspart. Für alle die Orientierung in Bezug auf gesunde Ernährung suchen und kein Smartphone besitzen wollen also genau das Richtige ;-)

Kalorien im Griff wird am 12. Dezember 2011 im Gräfe und Unzer Verlag erscheinen und kostet 12,99 Euro.

Neue alte Lebensmittelkennzeichnung

Donnerstag, Dezember 9th, 2010

Foto: foodwatch e.v.

Seit Dienstag ist es beschlossene Sache. Wie Ihr mit Sicherheit schon in den Zeitungen gelesen habt, gibt es von nun an eine neue EU-Regelung hinsichtlich der Kennzeichnung von Lebensmitteln, die voraussichtlich im Juni 2011 in Kraft treten und erst ab 2014 gelten soll. Mal abgesehen von der halben Ewigkeit bis die neue Lebensmittelkennzeichnung schließlich durchgesetzt ist, bringt diese noch nicht mal großartige Verbesserungen. So soll nun der Aufdruck der Nährwerttabelle mit Angaben zum Gehalt an Kohlenhydraten, Fett, Eiweiß, Zucker, Salz und Kalorien auf den Verpackungen Pflicht werden. In meinen Augen nichts Neues, denn diese Werte findet man bereits auf über 70% der Lebensmittel, die man im Supermarkt abgepackt einkauft. (weiterlesen …)