Posts Tagged ‘Geschmacksverstärker’

“Rach getestet” im Test

Montag, Februar 28th, 2011

 

Das "Rach getestet" Siegel

Foto: Facebook-Fanpage Rach-getestet von Christian Rach

“Hast du schon gehört? Der Rach hat jetzt ein eigenes Gütesiegel um Lebensmittel zu bewerten!” So tönte es in den letzten Tagen des öfteren an mein Ohr. Natürlich habe ich davon gehört! Denn um diese Information kam man zwangsläufig nicht herum, wenn man Zeitung liest und Nachrichten schaut. Jede Menge Publicity erntete TV-Koch Christian Rach mit seinem neuen Projekt “Rach getestet”. Auf seiner Homepage zeichnet er neuerdings Produkte aus, die ihm besonders gut schmecken und von deren Qualität er überzeugt ist. Das öffentliche Interesse ist so groß, dass die Server dieser Website für einige Zeit zusammengebrochen waren. Da drängt sich mir doch automatisch die Frage auf, woran es Christian Rach mit dieser Aktion wirklich gelegen ist. Nutzt er den aktuellen Hype um Verbrauchertäuschung und Lebensmittelskandale dazu, an Bekanntheit zu gewinnen oder engagiert er sich wirklich auf seriöse Art für den Verbraucherschutz? (mehr…)

Auf der Suche nach reinem Geschmack

Mittwoch, Februar 2nd, 2011

Kommen ohne künstliche Zutaten aus: "Naturals leicht fein gesalzen" von Lorenz, Foto: The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany

Mit der neuen EU-Regelung zur Kennzeichnung von Aromen in Lebensmitteln wurde Konsumenten, die auf der Suche nach natürlichen Inhaltsstoffen sind, ja keine wirkliche Hilfestellung geboten. Nun hat die Verbraucherzentrale Hamburg im Internet eine Liste veröffentlicht, die Produkte aufzählt, denen keine künstlichen oder naturidentischen Aromastoffe zugesetzt wurden. Der interessierte Verbraucher findet hier eine Aufzählung von unterschiedlichen Sorten an Fruchtjoghurt, Schokolade, Chips, Fertiggerichten und anderen Lebensmitteln, denen ausschließlich natürliches Aroma beigefügt wurde. Neben der genauen Angabe der deklarierten Inhaltsstoffe wird auch aufgezählt, wo man die Produkte erwerben kann. Zwar hat man so beim Kauf von Kartoffelchips weiterhin nicht die Wahl zwischen “gesund” und “ungesund” aber zumindest zwischen “Geschmacksverstärker” und “natürlichen Zutaten” ;-) Die Positivliste gibt es hier zum Nachlesen.

E 620 – Fünfter Geschmackssinn und umstrittener Zusatzstoff

Dienstag, November 16th, 2010

Foto: cheesy42 (flickr.com)

Der Zusatzstoff E 620 steht für den Geschmacksverstärker Glutamat, das Natriumsalz der Aminosäure Glutamin. Bei den meisten unter uns klingeln bei diesem Zusatzstoff die Alarmglocken. Denn Glutamat ist dafür verantwortlich, dass wir nicht mehr damit aufhören können, wenn wir einmal in die Chipstüte gegriffen haben. (mehr…)

Hmmm… Döner aus der Mikrowelle

Donnerstag, November 4th, 2010

Foto: Abbelen Fleischwaren GmbH & Co. KG

Passend zum gestrigen Artikel möchte ich Euch heute nicht vorenthalten, dass es auch Fertig-Döner für die Mikrowelle im Supermarkt zu kaufen gibt.  (Danke für den Hinweis Felix ;-) ) Bei meinen Recherchen zu diesem Convenience Produkt habe ich einen recht ausführlichen Verbrauchertest mit vielen Fotos und einer sensorischen Bewertung gefunden. Trotzdem die Fleischtasche ziemlich ekelhaft aussieht, soll sie recht passabel schmecken. Was mich aber wie immer viel mehr interessiert, sind die Inhaltsstoffe. (mehr…)

Schnell, schneller und ohne Geschmacksverstärker?

Mittwoch, November 3rd, 2010

Foto: Maggi GmbH

Neulich habe ich mich in die Convenience-Abteilung eines namhaften Supermarktes verlaufen und war äußerst erstaunt darüber, welche Produktwelten sich dort inzwischen auftun! Neben den alt bekannten Instant-Tütensuppen und 5 Minuten Terrinen findet man nun diverse neuartige Fertiggerichte, die in Rekordzeit in Ofen oder Mikrowelle zubereitet werden können und dabei weder Geschirr noch Kochkünste verlangen. So gibt es jetzt zum Beispiel Ofengratin in der Plastikschale und Chili con Carne im Wegwerftopf von der Firma Maggi. Ein mir bekannter Tester ist besonders von ersterem begeistert. Mit einem euphorischen “Geht schnell, schmeckt super und man hat hinterher keinen Abwasch!” entgegnete er meinen skeptischen Blick, als ich ihm von meiner Entdeckung beim Einkaufen berichtet habe. Ja ich bin skeptisch. (mehr…)